Freunde sprechen über Stefan

Prof_UrbanUlrich Urban
Prof. em. der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

“ Sehr geehrte Damen und Herren,
über das Neue Leipziger Streichquartett hinaus kenne ich Herrn Arzberger bereits aus seiner Studienzeit an der Hochschule für Musik in Leipzig und sodann, bedingt durch meine dortige Tätigkeit, als einen der führenden Geiger des Gewandhausorchesters.  In den letzten Jahren habe ich als Pianist mehrmals mit ihm  Kammermusikwerke gespielt.  Gerade in der Vorbereitung dieser diffizilen Programme bestätigte sich die enorme künstlerische Ernsthaftigkeit und mein schon seit Jahren bestehender Eindruck seines besonderen Teamgeistes, toleranter Arbeitsweise und der überaus  freundlichen Persönlichkeit.

So kann ich aus diesem Bild heraus nicht im Entferntesten nachvollziehen, dass es zu dem ihm zur Last gelegten Vorfall gekommen ist. Selbst als er, wie beschrieben,  ausgeraubt wurde, wäre nach meinem sicheren Ermessen eine solche unkontrolliert-agressive Handlung nicht vorstellbar gewesen.

Es  bliebe zu untersuchen, welche Wirkung dem Rauschmittel auf diese plötzliche Veränderung der Persönlichkeit zuzuschreiben ist. Angesichts des damit einhergehenden  Diebstahls aller seiner Wertsachen muss man wohl von einer überaus professionellen Vorgehensweise der „Giftmischerin“  ausgehen. Ich habe bisher nicht vernommen, dass sie als Auslöserin bzw. Verursacherin des ganzen Dramas zur Verantwortung gezogen wurde.

Daher richte ich an die verantwortlichen Juristen die Bitte, diese Aspekte in ihre Bewertung einfliessen zu lassen.“

Leipzig, 24. Juni 2015

Bild: dapd
Bild: dapd

Kurt Masur

„I have known Mr. Arzberger as one of the leading musicians of the Gewandhaus Orchestra in Leipzig, Germany, where I was a Music Director for 26 years before coming to New York as Music Director of the New York Philharmonic. I regret, that Mr. Arzberger was involved in such kind of criminal act in New York City. The person I know is as very willing and active musician, a good citizen who is serious and devoted serving culture in society. I can hardly imagine that he could be doing this kind of criminal act by himself.

I hope he can be released as soon as possible to return and fulfill his duties as a leading musician and a member of his string quartet. I do not believe he deserves any punishment and hope he will be acquitted of all charges and released as soon as possible.


blomsted

Herbert Blomstedt

„I have known Stefan Arzberger since my time as Music Director of the Gewandhausorchestra in Leipzig 1998-2005. He was one of the finest musicians in the first violin section. He was so outstanding and I trusted him so much that I loaned him one of my best violins. As an artist he treated it masterly and took care of it with utmost responsibility. (..) I learned about his present trouble in New York City through the newspapers. I know nothing about further details. His calamity must be the result of unfortunate circumstances, not of a vicious character.“


© Gewandhaus / G. Mothes
© Gewandhaus / G. Mothes

Prof. Andreas Schulz
General Director, Gewandhaus zu Leipzig

„Stefan Arzberger was a member of the Gewandhaus Orchestra (…). Being very popular among his colleagues he was also elected out of 185 fellow musicians to the orchestra board. He is an exceptional musician and a very respectable und reliable man. He pursues his work with great joy, commitment and integrity.“


tobias

Tobias Haupt
Orchestra board, Gewandhaus zu Leipzig

„Die Musiker des Gewandhaus-
orchesters kennen Stefan über mehr als 15 Jahre in seiner Tätigkeit in unserem Orchester, zuletzt als stellvertretender 1. Konzertmeister und schätzen ihn als ausgezeichneten Geiger und zuverlässigen und verantwortungsvollen Kollegen.
Ein wie in der Presse beschriebenes Verhalten ist für keinen von uns vorstellbar und kann nur fremdverschuldet sein.“


matthias

Matthias Moosdorf
Leipzig Quartet

„Stefan joined the quartet in 2008 and we know him since his studies in Leipzig for almost 20 years. He is very talented, sympathetic, intelligent and a very balanced person with a great circle of friends.“


haeflinger

Michael Haefliger
Artistic and executive director of LUCERNE FESTIVAL

„We are very happy that the violinist Stefan Arzberger has been part of the LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA for many years. He was invited by Maestro Claudio Abbado himself to play in the LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA. Stefan Arzberger is highly valued as musician and his colleagues like his personality and his humour. He is a very gentle and conscientious person and a reliable man.“


Dr. Silke ZimmermannMusikmanagerin & -veranstalterin
Gründungsmitglied des Verbandes Dt. Streichquartette e.V. (VDSQ)

Wir leben alle in Zeiten des „vorschnellen Urteils“. Welch existentielle Konsequenzen dies haben kann, zeigt das Beispiel Stefan Arzberger.

Es muss auch in einem Land anderer Parameter von „Rechtsstaatlichkeit“ möglich sein, einen Zustand zu erreichen, in dem alle Seiten zu einem fairen und gerechten Urteil frei von Präjudizien kommen. Dies möchten wir unterstützen. 

 

4 Gedanken zu „Freunde sprechen über Stefan“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    die Eltern von Stefan Arzberger wohnten auf der anderen Straßenseite, wo meine Oma, Onkel, Tante und meine beiden Cousinen wohnten. Meine Schulferien verbrachte ich größtenteils auch dort. Das war in der Zeit, als noch nicht jeder Haushalt über ein Telefon oder Fernsehgerät verfügte. So kam es öfters vor, daß die Oma und Stefans Vater zum Telefonieren oder zum Fernsehen kamen. Mich berührt diese Geschichte sehr und ich möchte deshalb einen kleinen Beitrag dazu leisten, daß das Ganze ein gutes Ende nimmt.
    Ich wünsche Stefan Arzberger für die bevorstehende Zeit Krrecht viel aft!

  2. The Complete Haydn on 16 CDs was Stefan’s favourite project with the LSQ in the past 5 years. After meeting with our record company MDG we want to announce that we keep the completion of this work for a collaboration with Stefan – even he is not a member anymore. So let’s look to another 7 releases – hopefully in near future!

  3. Ich kenne Stefan seit seinem Eintritt ins Leipziger Streichquartett; etliche herausragende und preisgekrönte CD-Aufnahmen sind in dieser Zeit entstanden. Stefans instrumentale und musikalische Fähigkeiten stehen außer Frage. Darüber hinaus habe ich Stefan aber als Menschen kennen gelernt, dem das Wohlergehen seiner Mitmenschen sehr am Herzen liegt. Anteilnahme an Freude und Leid sind ihm ebenso selbstverständlich wie der perönliche Einsatz für die richtige Sache. Stefan ist jemand, der „das Herz am rechten Fleck“ hat.

  4. The Gustav Mahler Jugendorchester is shocked to read about the case of Stefan Arzberger, primarius of the world-famous Leipzig String Quartet, former member of the world-renowned Gewandhausorchester Leipzig and former Concert Master of the Gustav Mahler Jugendorchester under Claudio Abbado, which is widely regarded as the world´s leading youth orchestra that strives for the highest musical and human values. All current and former members are hand-selected musicians AND human beings that share the common values which Claudio Abbado´s legacy stands for. We join all of you in your support for a fair trial and full clarification of facts and wish Stefan Arzberger and his family that he can soon return home.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *